Kommunikationstechnik, Telefonanlagen, ISDN, DSL, SIP-Telefonie, VOIP, IP-Telefonie, Dect, OpenPhone, DeTeWe, OpenCom TK-Anlagen, Mitel, Aastra
Rittal IT Schrank

Prospekt Download

OpenCom100_mod_alle_140x140
openphone7xip_sw_140x140
openphone7x_sw_140x140
openphone27_b2b_140x140
aastra630d_ani_140
CC_wireless_110x100_4388
openphone7xipc_140x140
Aastra 100 - 2

Das modulare ITK-System der OpenCom-100-Familie

Die OpenCom 130 ist ein Mitglied der erfolgreichen OpenCom-100-Familie und beinhaltet deren umfangreichen Leistungs- und Funktionsumfang. Das Basissystem eignet sich für den anspruchsvollen Privathaushalt und das Büro. Die Modularität der OpenCom 130 ermöglicht es, den Ausbau individuell an die Anforderungen anzupassen und bei steigenden Kommunikationsansprüchen zu erweitern. Je nach eingesetzten Modulen stehen an der OpenCom 130 modular bis zu 19 UPN- oder bis zu 28 a/b-Anschlüsse zur Verfügung. Der Maximalausbau des Systems beträgt 84 Ports. Sollte das nicht reichen so lässt sich die OpenCom 130 mit einer weiteren OpenCom 130 kaskadieren.

Die OpenCom 150 der Firma DeTeWe wie die OpemCom 130, jedoch je nach eingesetzten Modulen stehen an der OpenCom 150 bis zu 24 UPN- oder bis zu 32 a/b-Anschlüsse zur Verfügung. Der Maximalausbau des Systems beträgt 64 (94 mit S2M) Ports. Sollte das nicht reichen so lässt sich die OpenCom 150rack mit einer weiteren OpenCom 150rack kaskadieren.

Die OpenCom 150 gibt es als OpenCom 150rack im 19"-Gehäuse und als OpenCom 150 im Wandgehäuse.

Die OpenCom 510 der Firma DeTeWe gibt es nur im 19”-Gehäuse sie bietet die einfache Einrichtung und das umfangreiche Funktionsspektrum der OpenCom-100-Familie auch für große Teilnehmerzahlen.

Features

Flächendeckende DECT-Funknetze
integrierter IP-Router (optional)
schnurlose und schnurgebundene Systemtelefone
Vernetzung von Standorten mit Q.SIG
Bündelbildung (8 Bündel, 4 Leitwege)
private und geschäftliche Gespräche unterscheidbar
WAV-Datei für Music-on-Hold ladbar
2- bis 5-stelliger Rufnummernplan
Net-CAPI
Team-, Chef/Sek- und Reihenanlagenfunktion
integrierte Voice-Mail mit Ansage vor dem Melden (optional)
Auto Attendant (optional)
Mehrfirmenvariante (optional)
Integrierte Verbindungsdatenerfassung und Auswertung mit Speicherung von 6.000 Datensätzen (optional)

OpenPhone 75 (Prospekt Download)
Das Systemtelefon für professionelle Anwender
Das Premium-Modell der OpenPhone-70-Familie ist für das komplexe Kommunikationsmanagement besonders anspruchsvoller Nutzer vorgesehen. Es garantiert Spitzenkomfort auch für Chef-Sekretär-Konfigurationen.
Das elfzeilige Grafikdisplay bietet in Verbindung mit einer Vielzahl frei programmierbarer Tasten den perfekten Überblick über Amtsleitungen und Nutzerteams sowie ein Maximum an Navigationskomfort für Systemfunktionen und Telefon-Datenbanken. Die elektronische „Beschriftung“ von Funktionstasten über das Grafikdisplay sorgt dafür, dass jede Funktionsänderung – auch auf Tastaturbeistellungen  - sofort sichtbar wird. Damit können wir Ihnen per Fernwartung Tatstenfunktionen ändern und beschriften, die sie dann sovort voll nutzen können.

Features
elfzeiliges alphanumerisches Grafik-Display:
interaktive Menüsteuerung mit kontextsensitiven Menükarten
einfache Suche im Telefonbuch
übersichtliche Anruferliste
Anzeige der eigenen Rufnummer, Datum und Uhrzeit im Ruhedisplay)
Lauthören und Freisprechen
1 fest zugeordnete Gesprächstaste mit elektronischen Beschriftungsstreifen und Signalisierung über LED
8 freiprogrammierbare Funktions-/Leitungstasten mit elektronischen Beschriftungsstreifen und Signalisierung über LED
13 festprogrammierte Funktionstasten, davon 3 mit Signalisierung über LED
Anschluss zum Anschalten des optionalen Zubehörs Headset
Wandmontage möglich
Ausführung in weis oder schwarz,

OpenPhone 73 (Prospekt Download)
Das Systemtelefon für professionelle Anwender
Das Komfort-Modell der OpenPhone-70-Familie wurde speziell für anspruchsvolle, multifunktionale Kommunikationsarbeitsplätze entwickelt. Das vierzeilige Grafikdisplay und eine Reihe frei programmierbarer Funktionstasten sorgen für optimalen Team-Komfort.

OpenPhone 71 (Prospekt Dowload)
Das Systemtelefon mit Basisausstattung
Der Komfortumfang des Basismodells der OpenPhone-70-Familie steht dem seiner Partnermodelle in nichts nach - hier sind alle Leistungsmerkmale der OpenCom-100- und OpenCom-1000-Systeme verfügbar, die Benutzerführung erfolgt konsequent menüorientiert.
Das 30-Zeichen-Display des OpenPhone 71 ist grafikfähig und ermöglicht in Verbindung mit acht fest und fünf frei programmierbaren Funktionstasten ein sicheres Kommunikationsmanagement.

OpenPhone 27
DECT-GAP-Telefon oder Systemtelefon an der OpenCom 100 und OpenCom 1000

Das schnurlose DECT-Telefon OpenPhone 27 verfügt über eine Vielzahl von Komfortfunktionen wie Freisprechen, Vibrationsalarm und beleuchtetes Grafikdisplay.

Über die USB-Schnittstelle kann das integrierte Telefonbuch mit 100 Einträgen verwaltet werden. Die Freisprechfunktion und die Möglichkeit, an die integrierte Headsetbuchse ein Headset anzuschließen, ermöglicht es, auch im Gespräch freie Hände zu haben.

An den Systemen OpenCom 100 und OpenCom 1000 ist das OpenPhone 27 ein vollwertiges Komfortsystemtelefon mit Zugang zu den Systemleistungsmerkmalen wie z. B. die Anzeige von Textnachrichten und Alarmfunktionen.


Features
Freisprechen
Beleuchtetes Display (bernsteinfarben)
Beleuchtete Tastatur
USB-Anschluss (Mini-Buchse) zur Datenübertragung über DECT und zum Verwalten des lokalen Telefonbuchs
Headset-Anschluss (2,5 mm Klinke)
Vibrationsalarm
Alle Systemfunktionalitäten der Systeme OpenCom 100 und OpenCom 1000 nutzbar

Sicherheit und Zuverlässigkeit des neuen ASTRA 630d Handy

Die Tastatur ermöglicht mit ihrem durchdachten Oberflächen-Design jederzeit eine sichere Orientierung – auch bei schlechten Sichtverhältnissen oder in Stresssituationen. Per Geräuschfilter und dynamischer Anpassung der Klingelton- und Gesprächslautstärke sorgen die Telefone dafür, dass Sie keinen wichtigen Anruf überhören und Ihren Gesprächspartner bei jedem Geräuschpegel immer bestens verstehen. So können Sie auch dann gelassen kommunizieren, wenn Sie auf dem Weg vom leisen Büro ins laute Außenlager sind. Dabei verzeihen die robusten Geräte es Ihnen sogar, wenn sie einmal aus einer Höhe von bis zu 2,00 Metern (Aastra 630d) auf Betonboden fallen gelassen werden.

Mobile Freiheit

Alle Telefone verfügen über einen Headset-Anschluss, der Ihnen beim Telefonieren beide Hände freihält. So können z. B. Ihre Service-Mitarbeiter eine streikende Maschine direkt nach Anweisungen der Hotline wieder fit machen. Beim Aastra 620d und Aastra 630d ist dies dank der Bluetooth-Schnittstelle sogar kabellos möglich.

Genießen Sie die Möglichkeiten

Die neuen, leistungsstarken DECT-Systemtelefone unterstützen Sie mit zahlreichen durchdachten Features und Komfortfunktionen:

    • Ein Telefonbuch mit bis zu 200* Kontakten und jeweils 5 Einträgen (Dienst-, Privat- und Mobilrufnummer, E-Mail-Adresse und Klingeltonzuweisung)* ermöglicht den Zugriff auf alle wichtigen Kontakt- Informationen.
    • Der Umgebungsgeräuschmonitor passt die Klingel- und Gesprächslautstärke automatisch an die aktuelle Geräuschkulisse an und filtert störende Nebengeräusche heraus. Auch während einer Sprachverbindung ist so stets für eine optimale Verständigung gesorgt, insbesondere in lauten Umgebungen.
    • Fünf unterschiedliche Anwendungsprofile ermöglichen die Abstimmung der Telefone auf die jeweilige Arbeitssituation z. B. per Kopfhörer- oder Besprechungsbetrieb. 
    • Die exelente Tonqualität ermöglicht besonders im Freisprech- und Konferenzbetrieb stressfreies und entspanntes Arbeiten.
    • Eine 3-farbige LED in der rechten oberen Ecke signalisiert wichtige Ereignisse – erinnert z. B. an einen Termin, signalisiert einen ankommenden Ruf, warnt bei Überschreitung der System-Reichweite oder informiert über den Ladezustand des Akkus.
    • Komfortable, kabellose Funktions- und Firmware-Updates über das Funknetz1 (Download over Air)*.
    • Intelligentes Akku-Management gewährleistet stets den Überblick über die Akku-Kapazität, auch wenn ein leerer Akku gegen einen vermeintlich geladenen getauscht wurde.
       

*Diese Funktion ist abhängig vom DECT-System und dem verwendeten Telefonsystem

An der OpenCom 130/150/510 ist es außerdem mit diesen neuen Systemhandys möglich, am Gerät bis zu drei verschiedene Rufnummern einzurichten, die Ihnen Optisch und Akustisch anzeigen, ob der Anrufer z.B. die Zentrale, die Vertriebsgruppe, oder Sie Persönlich sprechen möchte. Diese Unterscheidung war bisher nur auf System-Tischtelefonen der OpenPhone 6x oder 7x möglich.

OpenPhone 75 IPC

Softphone als VoIP-Arbeitsplatzlösung für OpenCom 100 und OpenCom 1000
Die Software-Telefone (SoftPhones) OpenPhone 7x IPC und OpenPhone IPC bilden als reine PC-Applikation die gewohnten Telefoniefunktionen auf dem Bildschirm des Arbeitsplatz-PCs ab. So haben die Anwender im Firmennetzwerk an jedem beliebigen PC mit ihrem persönlichen Login auch ihr eigenes Telefon inklusive aller individuell programmierten Leistungsmerkmale zurVerfügung (free seating / hot desking, roaming user). Zusätzlichbietet das OpenPhone 7x IPC weitere Komfortfunktionen wie den PC-basierten Anrufbeantworter und die Mitschneidefunktion für Telefongespräche. Darüber hinaus kann es mit textorientiertem Skin und in Kombination mit einer anschließbaren Braille-Zeile zum Blindenarbeitsplatz ausgebaut werden (an OpenCom 1000).

DECToverIP_wlan_140